Hong Kong Day 5

Da heute unser letzter Tag in Hong Kong ist beschlossen wir mit Bus und Tramm den „Rest" von Hong Kong zu besichtigen. So wie der Kowloon Walled City Parkund die unzähligen Nacht Märkte und und Tausenden von Food Stalls und kleine Geschäfte. Ausser einem auf alt gemachten Schach kauften wir jedoch nichts, da bei näherem betrachten die meisten Sachen die gleichen sind wie in Bangkok etc.…


Hong Kong Day 4

Dank besserem Wetter ging es mit dem Schiff auf die umliegende Insel Lamma Island. Einer kleinen idyllischen Fischerinseln welche nach der Grossstadt eine richtige Erholung bietet. Mit einem gemieteten Velotaxi, ich in den Pedalen Vanessa auf dem Rücksitz, machten wir eine Insel um rundung. Leicht ausser atme und einem mit Fisch gefüllten Magen bestiegen wir die Fähre nach Lantau Island um…


Hong Kong Day 3

Der heutige Tag wurde wegen Regen der Kulturellen Seite von Hong Kong gewittwet. Zuerst ging es ins Museum of Art wo gerade eine Sonderausstellung aus England Treasuresof the World's Cultures from the British Museum gezeigt wurde. Schon interessant, was die Kolonialmacht alles geklaut bewahrt hat auf ihrem Streifzug durch die Welt. Danach ging es ins SpaceMuseum was für jeden der nur halbwegs in…


Hong Kong Day 2

Um einen Überblick von Hong Kong zu gewinnen ging es mit einer Von Roll Seilbahn (da kommen doch Heimat Gefühle auf) zu dem so genannten ThePeak. Die Aussicht auf die Riesentowers von Hong Kong ist schon gewaltig. Berg ab ging es dann zu Fuss in den Stadtteil Soho wo wir die Hollywood Street hoch und runter promenierten und uns ein kühles wenn auch Teures Bier gönnten. Abends ging es dann…


Hong Kong Day 1

Nach meinen mehr oder weniger schlechten Erfahrungen in Kuala Lumpur war ich doch froh, als ich mich früh morgens auf den Weg zum Flughafen nach Macau machen konnte. Von Macau ging es direkt mit dem Schiff nach HongKong wo ich auch gleich im Hongkong Hostel direkt an der Causeway Bay eingechecked habe und nach 4 Monaten auch meine Herz allerliebste Vanessa traf. Nach einer ordentlichen „Begrüssung"…