Dies ist eine Buddhistische Tradition wonach jedes neue eröffnete Büro zuerst gesegnetwerden muss, wie wir das schon in der altenfirma geamcht haben.

Zuerst wird vom Altar aus wo der Buddha steht ein Faden gespannt welcher sämtlicheArbeitsplätze so wie Computer und Server miteinander verbindet was ein gutes TeamWork und hoffentlich gute Netzwerk Verbindung bringt. Dann wird ein Gebet gesprochen welches alle Mitarbeiter so wie deren Familien beschützt.Anschließend wird den Mönchen essen serviert und abgeschlossen wird das ganze miteinem Gebet welches für ein gutes Geschäfts Jahr sorgen soll.

Zudem werden Knallkörper gezündet welche die bösen Geister verjagt und jeder Mitarbeiterso wie dessen Computer mit heiligem Wasser begossen damit das Blessing dann auch wirklichwirkt. Ja Wasserschaden haben wir zum glück keinen gehabt doch war es auf jeden Fall einegute Erfahrung und ich glaube fest daran, dass mit Buddhas Hilfe, unserem Arbeitseifer,die Firma für die Zukunft gewappnet ist.