Dank besserem Wetter ging es mit dem Schiff auf die umliegende Insel Lamma Island. Einer kleinen idyllischen Fischerinseln welche nach der Grossstadt eine richtige Erholung bietet.

Mit einem gemieteten Velotaxi, ich in den Pedalen Vanessa auf dem Rücksitz, machten wir eine Insel um rundung.

Leicht ausser atme und einem mit Fisch gefüllten Magen bestiegen wir die Fähre nach Lantau Island um den 34 Meter hohen Riesen Buddha zu besichtigen welcher bis vor kurzem als die grösste Statue des Buddha galt, bis Phuket einen 45 Meter hohen baute.

Das gute an Hong Kong ist, das es über ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz verfügt am besten man kauft eine Oktopus Card mit Hilfe welcher man jeden Bus. Tramm, U-Bahn und Boot besteigen kann.