Wo sonnst eine bunte Medien Landschaft zu sehen ist,waren nur noch Krater und ein Feld der Verwüstung zu betrachten.Ich würde vorschlagen, dass man eine Virtuelle Second War Welt erschafft. Dann könnenall die Kriegs und Bombengeilen sich dort austoben und die unschuldigen Frauen undKinder bleiben verschont.

Na ja vielleicht ist das ganze auch nur ein Marketing Gag in Anbetracht, dass in SecondLife durchschnittlich pro Stunde 1.5mio $ ausgegeben werden. Und wir alle wissen,dass es nicht besseres für die Wirtschaft gibt als ein ein paar Bomben und Krieg.