mit den bot ging es dann einmal mer den mekong river  hoch richtung thailand.wir waren eine supper equipe auf dem bot mit etwa 8 japaner 5 amerikaner 5 israelis4 franzosen 4 laoten und 4 thais einem bueffel und 10 huener... so weit so gut...leider begann es schon bald mit regnen anzufangen und das eh schon kleine boat wirkteauf einmal noch kleiner... na ja wir beschlossen politische diskusionen auszulassenund verbrachten die 6h fahrt mit kartenspielen und viel beer lao... zu meinem erschrecken war der eine franzose dann doch ein schweizer und dochsehr aufs eigene geschlecht fixiert nach wilden diskussionen und einem feinen rauchihinten im motorraum stieg er dann zum glueck auf halber strecke aus... mit einem strapazierten hintern (von den holz sitzen auf dem boat...) und einembeer lao kopf kahmen wir dann entlich in muang pakbeng and wo ich auch gleich einenroom fuer 1 dollar bekommen habe.. das bett hart wie stein und auch sonnt glaenzteder raum nicht gerade von charm doch was solls nach 6h boat bank war mir alles rechtwo ich mich fuer den naechsten tag, weitere 7h ausschlafen koente.