Mit dem VIPBUS ging es dann im schnellzugstempo hoch in die hauptstadt vientiane um das workingvisa fuer thailand zu besorgen... in der zwischenzeit schauten wir uns die sehenswuerdigkeiten,so wie der buddhapark, phathat luang eine traditionellelao dance show und diverse kloster und andere sites an. doch genossen wir ganzeinfach die zeit zusammen, da sich unsere wege schon bald wieder trennen werden. vanessawird in phuket das englisch teaching zertifikat machen und ich noch ein wenigweiter richtung norden von laos ziehen.. viel gibt es eigentlich nicht zu sagen aussert dass die stadt eine gelassene ruheausstrahlt und stess wie in ganz laos ein fremdwort ist... das hotel 10 dollar dienacht ist eher teuer doch dafuer gibt es kulinarisch alles was das herz begehrt...