Nach vielen Stunden Arbeit habe ich meine Arbeitbei HTN endlich niedergelegtund mein Projekt ordnungsgemäss übergeben. Ein wenig traurig machte es mich schonmein baby nach einem Jahr harter Arbeit in fremde Hände zu geben doch so geht dasmit Kindern und ganz Ehrlich gesagt war es auch eine gewisse Erleichterung und eingrosses Stück Verantwortung was ich abgeben konnte, jetztkönnen sie selber schauen.

Meine liebe ist zurück in Kanada um sich um Familieund Ihr Eigenes Leben zu kümmern. Vermissen tue ich sie doch schon doch muss man manchmallos lassen um auf eine neue Ebene zu gelangen.

Mit der neuen firma kommt es langsam auch in dieGänge und wir können ende Monat das neue Office beziehen worauf ich mich super freueauch wenn mein derzeitigesBüro definitiv auch seinen Charme hat.

Persönlich geht es mir gut und geniesse die dochetwas ruhigere Zeit vor und nach dem Sturm. Versuche heraus zu finden wer ich genaubin und was meine Ziele im leben sind. Eines, mein eigener Chef zu sein, hab ich zu90% erreicht. Als aufrichtiger Stolzer Mann durchs Leben zu gehen der weiss wo erhin will; da arbeite ich noch dran.

DesTeufels Insel gefällt mir immer noch gut und ich bin mir sicher, das ich es hierfür ein paar weitere Jahre aushalten kann, auch wenn ich Familie, Freunde, BNC groveetc schon vermisse, doch kann man nicht alles haben und besuch ist immer erwünscht.

In diesem Sinn hoffe ich, dass ich mich in Zukunftauch mehr um meinem Blog kümmern kann und verbleib mit 38° heissen Grüssen.