Die insgesamt 200km meisterteer in zwei Etappen von 12 und 8 Stunden was zu einer beachtlichen Durchschnittsgeschwindigkeit 10km/h führte.

Er will damit auf die Weltweiten Umweltauswirkungen und die Zerstörung der Natur unddie dadurch Betroffenen Leute aufmerksam machen.

Zudem Plant er einen weiteren Event wo er in einem HobbyCat zusammen mit einem SeaGypsie die insgesamt 8’000 Kilometer von Burma nach Taiwan meistern will.Da Hotel Travel einer derSponsoren für diesen Event war liessen wir es uns natürlich nicht entgehen in herzlichbei seiner Ankunft zu begrüssen.

Weitere Information:

http://www.gipseacat.org